Kirtan – Mantra Meditation

with Keine Kommentare

kirtan, mantras, meditación con mantras, meditation,

Kirtan aus der Bhakti Yoga Tradition

Kirtan ist eine der wirkungsvollsten Praktiken der Bhakti Yoga Tradition, bekannt als der Pfad der Hingabe oder der universalen Liebe.

Was sind Mantras?

Bhakti-Yoga nutzt Mantras zur Meditation. Mantras sind spirituelle Silben und Worte, die von Heiligen und Yogis des alten Indien hinterlassen wurden. Diese Mantras haben sie in einem Zustand tiefer Meditation gefunden. Das Sanskrit-Wort Mantra bedeutet „was den Verstand befreit“.

Mantras sind spirituelle Klänge, sie wirken auf der Ebene der Seele. Sie durchdringen alle Schichten des physischen Körpers, des Geistes und des falschen Egos und berühren direkt die Seele.

 

Verschieden Formen von Mantra Meditation

Es gibt verschiedene Formen von Mantra-Meditation. Sie können im Geiste oder mit leiser Stimme rezitiert werden, aber im Kirtan singen wir Mantras mit schönen Melodien, begleitet von den Klängen verschiedener Musikinstrumente.

Wie man Kirtan singt

In einem Kirtan ist es wichtig, nicht nur mit den Ohren zu hören, sondern den Moment mit seinem ganzen Wesen zu erfahren, indem man sein Herz für die Empfindungen öffnet, die der Kirtan vermittelt, den Klang einatmet und seine Essenz erfährt.

Es ist eine Erfahrung von tiefer Freude. Es belebt die Seele, denn Glück und Freude zu erfahren, ist die Natur der Seele. Im Grunde muss man Kirtan selbst erleben.

Vrindayoga bietet die Möglichkeit, Kirtan in seinen Klassen, Retreats und verschiedenen Veranstaltungen zu erleben.

Hier findest du Informationen über unsere Kirtan Workshops und Veranstaltungen.

Hier kannst du einige Kirtans hören.

 

 

Deine Gedanken zu diesem Thema